G.Lassen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der in Augsburg geborene Literat Gerhard Lassen lebte und arbeitete bis 2004 in den Domagkateliers in Schwabing/Freimann und hat nach mehreren Jahren in der nördlichen Oberpfalz seine Zelte in Untergiesing aufgeschlagen.

Veröffentlichungen u.a.

  • Gute Nacht Geschichten, mit Grafiken von C.Böld - Beitrag für Digitalanalog II - 2002
  • Über einen Freund - für Season II, 2004
  • Einmal Mond und zurück - Thomas Glatz/Gerhard Lassen - Archiv für Gebrauchs- und Benutztexte, 2011
  • Beer Slowly And Pee - The Story Of The Worldwide Thundersound - F.Schenkel, C.Djukic, T.Glatz, G.Lassen - Sieger beim Leipziger Hörspiel-Sommer 2012
  • Liebesgeflüster - Friktionen - # 26/2013
  • Höchste Eisenbahn - Am Erker # 69/2015
  • Ambassador - Schrottland # 6/2016 - Department of Volxvergnuegen
  • Vor aller Augen - edition sauraus 1 - 2018
  • Sonnige Sonntage - mit Grafiken von Thomas Glatz - edition sauraus 2 - 2019
  • prakt. Übung in marktorientiertem Schreiben - mit Grafiken von Christian Böld aka Blödgott - edition sauraus 3 - 2020
  • pandemische lyrik - Friktionen - # 51/2021

Links