Der Geheime Salon

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Geheime Salon wurde von Georg Göttlich und Thomas Glatz initiiert und trat 2002-2003 die Nachfolge der German-American-Writers-Group von Nancy Peiffer an. An wechselnden Orten in München (u.a. Hofbräuhaus, Japangarten im Westpark) wurden eigene Texte vorgelesen und diskutiert.

Mitglieder des Geheimen Salons waren neben den Initiatoren u.a. G. Lassen, Boris, Hypochonder Rockstein, Rosy Stegmann, Andreas Heckmann, Tommy Schmidt, Nikolai Vogel.