Schatten unter Eis

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

New Wave Band. Bestand aus den Ex-Mitgliedern von Wahnvorstellung und Joachim Stender. Stender brachte auf seinem Kassetten-Label Tödliches Schweigen den Sampler "A New Kind Of Showbiz" heraus (1982), auf dem auch etwas von Schatten unter Eis dabei war. Später folgte auf dem Kulmbacher Label Kassetto Fix die Kassette "Twilight Of the City". Zudem waren sie auf der LP 2000 Töne mit einem Stück vertreten.

Im Jahre 2005 hat das auf Wiederveröffentlichungen aus den 1980er Jahren spezialisierte Label WSDP eine LP von Schatten unter Eis veröffentlicht. Darauf sind 5 Tracks von 1984 enthalten.

Besetzung:

Discographie

  • 1984. LP. WSDP 105 (2006)

"Tape-Material einer Synthiegruppe, die später um das nach Augsburg übersiedelte Ex-P.D.-Mitglied Joachim Stender (später: L’Aventure Imaginaire) ergänzt wurde. In dem Jugendbestandsaufnahme-Reader „Null Bock auf euer Leben“ findet sich ein Artikel, der Schatten Unter Eis bei einem München-Einkaufsbummel mit ihren Eltern porträtiert."(aus: "Als die Welt noch unterging. Von Punk zu NDW". Ventil Verlag. Mainz 2007 von Frank Apunkt Schneider - Bestellen/Kontakt zum Autoren)

Kassettenveröffentlichungen

Link: