Rampe 3: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
Festival mit Ausstellung und Konzerten zur Punkrock-Band "Ramones" und zur "Undergroundkultur in Augsburg ab 1977". Abgehalten wurde das ganze vom 31.03. bis zum 05.04.2003 in einer Industriehalle im Riedinger Park Augsburg (in der Halle Nr.3, daher der Name "Rampe 3").
+
Festival mit Ausstellung und Konzerten zur Punkrock-Band "Ramones" und zur "Undergroundkultur in Augsburg ab 1977". Abgehalten wurde das ganze vom 21.03. bis zum 05.04.2003 in einer Industriehalle namens F30 im Riedinger Park Augsburg.
  
Gezeigt wurden viele Fotos und Erinnerungsstücke der "Ramones" als auch der Augsburger Punk- und New Wave Szene von 1977 bis 1989. In einem grossen Nebenraum wurden (gemalte) Bilder ausgestellt. Ausserdem fanden Konzerte und DJ-Abende statt.  
+
Gezeigt wurden viele Fotos und Erinnerungsstücke der "Ramones" als auch der Augsburger Punk- und New Wave Szene von 1977 bis 1989. Lesungen wurden abgehalten. In einem grossen Nebenraum wurden (gemalte) Bilder ausgestellt. Ausserdem fanden Konzerte und DJ-Abende statt. Es trafen sich Leute aus früheren Szenen und heutiger Szenen. Zum Teil kamen ehemalige Augsburger Punks extra für dieses Festival wieder einmal nach Augsburg.
  
Extra zu diesem Anlaß wurde auch ein Dokumentarfilm über Punk & New Wave in Augsburg unter der Leitung von Hans-Peter Grimm (ehemaliger Besitzer des "Ohral", Augsburg's ersten Independent-Plattenladens) gedreht, bei dem aber leider nur sehr wenige Ex-Punks zu Wort kommen (z.B. Ex-[[Inferno]] Bassist [[Zong]] und Ex-[[Pervers]] Gitarristin/Orgelspielerin Gitze). Der Filme lief auf dem Festival in Rotation und wurde anschliessend einigemale in anderen Locations in Augsburg gezeigt.
+
Extra zu diesem Anlaß wurde auch ein Dokumentarfilm über Punk & New Wave in Augsburg unter der Leitung von Hans-Christian "Grimmo" Grimm (ehemaliger Besitzer des "Ohral", Augsburg's ersten Independent-Plattenladens) gedreht, bei dem aber leider nur sehr wenige Ex-Punks zu Wort kommen (z.B. Ex-[[Inferno]] Bassist [[Zong]] und Ex-[[Pervers]] Gitarristin/Orgelspielerin Gitze). Der Filme lief auf dem Festival in Rotation und wurde anschliessend einigemale in anderen Locations in Augsburg gezeigt.
 +
 
 +
 
 +
Programm:
 +
 
 +
 
 +
21.3.2003
 +
ANGELIKA EXPRESS (Köln) und STARTER (Augsburg), Super 8 Movies von STEFAN WESTERROT (Augsburg), DJ: Dustbins Of History with DJ THOMAS P
 +
 
 +
22.3.2003
 +
JOKA e.V. presents: MURDER DISCO X (Stuttgart), MR. VERTIGO (Prag), THORSTEN PROPELLER (Augsburg), JESUS JACKSON (Augsburg), [[DEEP]] (Augsburg), DJs: JOKA e.V.
 +
 
 +
23.3.2003
 +
Augsburg Night/ Local Heroes: mit CREEPING CANDIES, DALTONS, LOCOMOTION, HOG RAISERS, SCHRÄGLAGE, MADCAPS, CARELESS VOICE, DJ: Are we B.O.F.s? Subway Scene mit NONO NEUMANN ([[Subway]], [[Metro]])
 +
 
 +
24.3.2003
 +
Junges Theater presents: JÜRGEN TEIPEL liest "Verschwende deine Jugend", DJ PETER SCHLUMP (Mermaid Records)
 +
 
 +
25.3.2003
 +
Dead Fingers Talk with 8 EYED SPY (DJ)
 +
 
 +
26.3.2003
 +
Tequila Dementia- The [[Bootleg]] Session with PETER BOMMAS (DJ)
 +
 
 +
27.3.2003
 +
LONDON`S CALLING IN DUB: A slice of English toast with SENS-I-SOUNDSCAPES (DJs)
 +
 
 +
28.3.2003 RAMONES WEEKEND
 +
Wanker-Records presents: THE WILLOWZ (Los Angeles), ROMEROS (Duisburg), CALVIN STRIKES (Bamberg), DJs: ARTURO VEGA (New York), [[General]] SECKLER ([[Generation N.]]) & STEFF (Ungawa Recordstore)
 +
 
 +
29.3.2003 RAMONES WEEKEND
 +
Wanker-Records presents: WAX.ON WAX.OFF (Kiel), THE WILLOWZ (Los Angeles), THE NEW WAVE HOOKERS (Bamberg), DJs: ARTURO VEGA (New York), [[General]] SECKLER & LOTHAR FELKEL (Augsburg)
 +
 
 +
30.3.2003
 +
Junges Theater presents: "Underground Radio Show" mit den DJs KARL BRUCKMAIER, JUSTIN HOFFMANN und CARL-LUDWIG REICHERT
 +
 
 +
31.3.2003
 +
[[Zeitriss]], Anarchie und Montag: JESUS JACKSON & WWW.GEBRAUCHTEMUSIK.DE. Lesungen mit: [[Horst Thieme]], Jürgen Jäcklin und [[Gerald Fiebig]]
 +
 
 +
1.4..2003
 +
Brand new, you're retro mit DJ TINITUSSI
 +
 
 +
2.4.2003
 +
Sixties Punk Flashback mit STEVE, LEFTI, BARNEY & CPT. R.M. (DJs)
 +
 
 +
3.4.2003
 +
Forget it, you wouldn't understand it anyway: Obscure early Punk & New Wave (DJing)
 +
 
 +
4.4.2003
 +
JOKA e.V. presents: PLEDGE ALLIANCE (Graz), FALLING DOWN (Heidenheim), SCHIZOSTURM, DAS GRAUSAME SCHNEEBALLSCHLACHTEN (Augsburg), WERTLOS (Augsburg), DAS ATTENTAT (Augsburg), DJs: JOKA DJs
 +
 
 +
5.4.2003
 +
GENERATION N (Augsburg), HELLFIRE (Weilheim/Munich)
 +
DJs: [[KOMMANDO 6]] feat.: [[Beta Evers]], [[Dystronic]] & [[Bloodfire]] (DJs)
  
  

Version vom 13. September 2005, 02:24 Uhr

Festival mit Ausstellung und Konzerten zur Punkrock-Band "Ramones" und zur "Undergroundkultur in Augsburg ab 1977". Abgehalten wurde das ganze vom 21.03. bis zum 05.04.2003 in einer Industriehalle namens F30 im Riedinger Park Augsburg.

Gezeigt wurden viele Fotos und Erinnerungsstücke der "Ramones" als auch der Augsburger Punk- und New Wave Szene von 1977 bis 1989. Lesungen wurden abgehalten. In einem grossen Nebenraum wurden (gemalte) Bilder ausgestellt. Ausserdem fanden Konzerte und DJ-Abende statt. Es trafen sich Leute aus früheren Szenen und heutiger Szenen. Zum Teil kamen ehemalige Augsburger Punks extra für dieses Festival wieder einmal nach Augsburg.

Extra zu diesem Anlaß wurde auch ein Dokumentarfilm über Punk & New Wave in Augsburg unter der Leitung von Hans-Christian "Grimmo" Grimm (ehemaliger Besitzer des "Ohral", Augsburg's ersten Independent-Plattenladens) gedreht, bei dem aber leider nur sehr wenige Ex-Punks zu Wort kommen (z.B. Ex-Inferno Bassist Zong und Ex-Pervers Gitarristin/Orgelspielerin Gitze). Der Filme lief auf dem Festival in Rotation und wurde anschliessend einigemale in anderen Locations in Augsburg gezeigt.


Programm:


21.3.2003 ANGELIKA EXPRESS (Köln) und STARTER (Augsburg), Super 8 Movies von STEFAN WESTERROT (Augsburg), DJ: Dustbins Of History with DJ THOMAS P

22.3.2003 JOKA e.V. presents: MURDER DISCO X (Stuttgart), MR. VERTIGO (Prag), THORSTEN PROPELLER (Augsburg), JESUS JACKSON (Augsburg), DEEP (Augsburg), DJs: JOKA e.V.

23.3.2003 Augsburg Night/ Local Heroes: mit CREEPING CANDIES, DALTONS, LOCOMOTION, HOG RAISERS, SCHRÄGLAGE, MADCAPS, CARELESS VOICE, DJ: Are we B.O.F.s? Subway Scene mit NONO NEUMANN (Subway, Metro)

24.3.2003 Junges Theater presents: JÜRGEN TEIPEL liest "Verschwende deine Jugend", DJ PETER SCHLUMP (Mermaid Records)

25.3.2003 Dead Fingers Talk with 8 EYED SPY (DJ)

26.3.2003 Tequila Dementia- The Bootleg Session with PETER BOMMAS (DJ)

27.3.2003 LONDON`S CALLING IN DUB: A slice of English toast with SENS-I-SOUNDSCAPES (DJs)

28.3.2003 RAMONES WEEKEND Wanker-Records presents: THE WILLOWZ (Los Angeles), ROMEROS (Duisburg), CALVIN STRIKES (Bamberg), DJs: ARTURO VEGA (New York), General SECKLER (Generation N.) & STEFF (Ungawa Recordstore)

29.3.2003 RAMONES WEEKEND Wanker-Records presents: WAX.ON WAX.OFF (Kiel), THE WILLOWZ (Los Angeles), THE NEW WAVE HOOKERS (Bamberg), DJs: ARTURO VEGA (New York), General SECKLER & LOTHAR FELKEL (Augsburg)

30.3.2003 Junges Theater presents: "Underground Radio Show" mit den DJs KARL BRUCKMAIER, JUSTIN HOFFMANN und CARL-LUDWIG REICHERT

31.3.2003 Zeitriss, Anarchie und Montag: JESUS JACKSON & WWW.GEBRAUCHTEMUSIK.DE. Lesungen mit: Horst Thieme, Jürgen Jäcklin und Gerald Fiebig

1.4..2003 Brand new, you're retro mit DJ TINITUSSI

2.4.2003 Sixties Punk Flashback mit STEVE, LEFTI, BARNEY & CPT. R.M. (DJs)

3.4.2003 Forget it, you wouldn't understand it anyway: Obscure early Punk & New Wave (DJing)

4.4.2003 JOKA e.V. presents: PLEDGE ALLIANCE (Graz), FALLING DOWN (Heidenheim), SCHIZOSTURM, DAS GRAUSAME SCHNEEBALLSCHLACHTEN (Augsburg), WERTLOS (Augsburg), DAS ATTENTAT (Augsburg), DJs: JOKA DJs

5.4.2003 GENERATION N (Augsburg), HELLFIRE (Weilheim/Munich) DJs: KOMMANDO 6 feat.: Beta Evers, Dystronic & Bloodfire (DJs)


Links: