Wilhelm Koch

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Designer und Künstler, geboren 1960 in Etsdorf, lebt und arbeitet in Amberg. Entwurf für eine Glyptothek Etsdorf aus Fertigbeton. 2001 Realisierung der Asphaltkapelle bei Etsdorf.

Bio:

  • 1981-86 Studium Kommunikationsdesign an der FH Würzburg
  • 1986-89 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München
  • 1989-91 Studium an der Städelschule Frankfurt a. M., Meisterschüler
  • 1994- Mitgründer des Büro Wilhelm (Kommunikation und Gestaltung), Amberg
  • seit 2003 Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste München

Weitere Projekte:

Links: