Prosume Conduce

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
(Weitergeleitet von PROSUME CONDUCE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kunstfest Prosume Conduce setzt sich mit interaktiver Kunst und Produktion/Konsum auseinander.

Hauptveranstaltungsort ist die Dachgalerie der Domagkateliers in München. Prosume Conduce findet jährlich um Ostern herum statt.

Auf dem offenen Kunstfest findet keine Ausgrenzung von Kunst nach Qualitätskriterien statt, solange sich Künstler auf einen gemeinsamen Prozess auch mit dem Besucher einlassen. Grundidee ist, über zwei Tage einen Raum zu teilen, in dem etwas jenseits von Konventionen in Kunstausstellungen, Unterhaltungsindustrie und Freizeitgestaltung enstehen darf.

Prosume Conduce 2010

Findet am 2./3. April 2010 statt. Veranstaltungsorte:

Dachgalerie

Interaktive Kunstausstellung. Die Besucher der Veranstaltung werden in den Schaffens-/Dekonstruktionsprozess der Künstler mit einbezogen. Die Prozesshaftigkeit der Kunst wird erfahrbar. Ziel ist es, Unmittelbarkeit in der Kunst, den Dialog zwischen Kunstschaffenden und Besuchern sowie Vernetzung und das Miteinander in der regionalen und überregionalen Kunstszene zu fördern.

Halle50

Die grafische Programmiersprache Pure Data (PD) ist als Open Source auf der ganzen Welt unter Medienkünstlern verbreitet und eignet sich zur Anbindung an Internet, Netzwerk, MIDI Geräte, OSC-Steuerung. Ähnlich wie Max/Msp/Jitter wird die Programmiersprache Pure Data für Live-Performance verwendet, sowie interaktive Medieninstallationen.

Das Kunstfest Prosume Conduce bietet einen Workshop in dieser Programmiersprache an, sowie ein international ausgeschriebenes PD Konzert Blank Pages. Zusätzlich gibt es eine Präsentationsrunde von PD Künstlern.

Prosume Conduce 2009

Ein Dokumentationsvideo sowie Fotos des Pilotprojekts Prosume Conduce 2009 finden sich auf der Homepage des Festivals.

Links: