Munichpunkrock.de

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fanzineartige Homepage zum Münchner Punkrock. 2002 von den Skatepunks Alex, Buzzi und Jo gegründet, um der regen Szene ein Forum zu geben.

Buzzi, 23: "Bei mir kommen immer Ideen wenn ich was suche, und ich finde es nicht. Oder ich brache irgendwas und das gibt’s nicht. Da denke ich mir immer, hhh, kann ich das nicht auch machen, Und da kam mir halt die Idee einfach, und dann haben wir das quasi zu dritt so aufgezogen und eben Arm the Homeless aus Gräfelfing, die sind zum Beispiel durch meine Seite bekannt geworden."

Von 2003 bis Frühjahr 2005 betrieben sie im Jugendzentrum Maßmannsbergl auch zweiwöchentlich die Konzert- und Partyreihe Neokeller, der allerdings wegen zu vieler desturktiver Saufpunks dicht machen mußte. Weil es so einen Freiraum wie das Milbenzentrum heute aber nirgends mehr in München gibt, wollen die drei ab Herbst mit Hilfe von Olli und Katz den Neo-Keller neu aufziehen.

Alex, 22: "Wir wollten einfach eine Gelegenheit bieten, wo man einerseits wochenends hingehen kann, ohne viel Geld zu zahlen, weil wir es kostenlos gemacht haben, andererseits eine Gelegenheit bieten Konzerte zu spielen, weil es doch teilweise schlecht ist oder schwer ist, wenn man nicht wirklich bekannt ist, und grad sich neu formatiert hat, irgendwo ein Konzert zu spielen, im Feierwerk oder so."

(Quelle: sub-bavaria im Zündfunk)

Selbstbeschreibung

Punkrock-Internet-Community aus München.

Gegründet von Benni "Buzzi" Bozetto, Alex und Zecke (der's witzig findet auf Geburtstags-Parties in die Ecke zu brunzen und meint das wäre Punkrock).

Die Macher von Munichpunkrock.de haben auch die legendären Parties im Neokeller geschmissen, bei denen etliche Münchner Punk-Bands gespielt haben, der aber mittlerweile als Club leider wieder aufgegeben werden musste.

Link: