Dis*ka

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Band von Albert Pöschl und Ralf Summer, gegründet 1998 in München

Biografie

  • 1999 Dis*ka drehen mit Martin Gretschmann (Console) in der Hauptrolle den Anti-Milleniums-Musikclip zu ihrem Song "At Home For 2000" (Regie: Anton Kaun)
  • 2000 Veröffentlichung der white-label-LP "Dis*ka presents C 2064" (Echokammer)
  • 2001 Dis*ka veröffentlichen im Januar mit Lion's Den Dubshower die 7"-Split-Single "Skamenco vs Bandolero" auf Echokammer. Dis*ka sind mit ihrem Hit "When I´m C 64" auf der fabelhaften "Sid Musique - The C 64 Remixes"-Compilation des Münchener Labels "Erkrankung durch Musique". Das Dis*ka-Debut-Album "Hey Disko" erscheint im Juni.
  • 2002 Dis*ka veröffentlichen am 11. September ihr Album "America's the Bomb"
  • 2005 "We Only Have Music" heißt das dritte Album, diesmal mit Schlagzeuger Enno Palucca (Die Goldenen Zitronen), Gitarrist Ivi Vukelic (3 shades of blues) und Didi Neidhart (Percussions)
  • 2007 "Save our Managers"
  • 2009 "Life through the V"

Quelle: http://www.echokammer.de/de/bands/diska.html


Weblinks

http://www.echokammer.de/bands/diska_altkh2.jpg

<youtube>Njtap6x_fes</youtube>