Those Letters: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Those Letters ist ein Akustik-Projekt zweier Gründungsmitglieder der [[Thyme Travelers]], [[Yves Ardelt]] und [[Johannes Graf]]. Da die zwei seit ihres Kennenlernens 1998 immer wieder als Wandermusiker in sämtlichen Kneipen, Bars und Fußgängerzonen des Oberlandes spielten, kann kein wirkliches Gründungsdatum der Band festgelegt werden. 2009 beschlossen sie einen Teil ihrer bis dahin geschriebener Songs aufzunehmen und legten so den Grundstein für ihr Debüt-Album. Bei den Aufnahmen spielten sie alle Instrumente selbst ein. Obwohl der Veröffentlichungstermin für ihr Debüt-Album im Sommer 2011 festgelegt ist, sind einige ihrer Songs schon auf sämtlichen Snowboard-Movies zu hören.  
+
Those Letters ist ein Akustik-Projekt zweier Gründungsmitglieder der [[Thyme Travelers]], [[Yves Ardelt]] und [[Johannes Graf]]. Da die zwei seit ihres Kennenlernens 1998 immer wieder als Wandermusiker in sämtlichen Kneipen, Bars und Fußgängerzonen des Oberlandes spielten, kann kein wirkliches Gründungsdatum der Band festgelegt werden. 2009 beschlossen sie einen Teil ihrer bis dahin geschriebener Songs aufzunehmen und legten so den Grundstein für ihr Debüt-Album. Bei den Aufnahmen spielten sie alle Instrumente selbst ein. Obwohl der Veröffentlichungstermin für ihr Debüt-Album im Sommer 2011 festgelegt ist, sind einige ihrer Songs schon auf sämtlichen Snowboard-Movies zu hören.
 +
 
 +
==Link==
 +
 
 
[http://www.myspace.com/thoseletters MySpace]
 
[http://www.myspace.com/thoseletters MySpace]
 +
 +
[[Kategorie:Bands]]

Version vom 17. Mai 2011, 10:12 Uhr

Those Letters ist ein Akustik-Projekt zweier Gründungsmitglieder der Thyme Travelers, Yves Ardelt und Johannes Graf. Da die zwei seit ihres Kennenlernens 1998 immer wieder als Wandermusiker in sämtlichen Kneipen, Bars und Fußgängerzonen des Oberlandes spielten, kann kein wirkliches Gründungsdatum der Band festgelegt werden. 2009 beschlossen sie einen Teil ihrer bis dahin geschriebener Songs aufzunehmen und legten so den Grundstein für ihr Debüt-Album. Bei den Aufnahmen spielten sie alle Instrumente selbst ein. Obwohl der Veröffentlichungstermin für ihr Debüt-Album im Sommer 2011 festgelegt ist, sind einige ihrer Songs schon auf sämtlichen Snowboard-Movies zu hören.

Link

MySpace