Licht+spiel: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 34: Zeile 34:
 
[[Kategorie:VJ]]
 
[[Kategorie:VJ]]
 
[[Kategorie:Altötting]]
 
[[Kategorie:Altötting]]
 +
[[Kategorie:Nürnberg]]
 
[[Kategorie:2000er]]
 
[[Kategorie:2000er]]
 
[[Kategorie:2010er]]
 
[[Kategorie:2010er]]

Version vom 27. Juni 2013, 14:43 Uhr

licht+spiel (sprich: "Licht und Spiel") ist das VJ-Projekt von Michael Hofauer und Carolin Lindinger, das seit 2007 besteht.

Die Visuals zeichnet ein hoher Grad an Authentizität aus, ausschließlich mit selbsterstelltem Material gearbeitet wird.

2008 gestaltete licht+spiel eine Videoinstallation auf dem Stadtfest Altötting.


Videos

  • A Tribute To Pour Your Body Out (2009)
  • boarding time (2011)
  • Portraits (2011)
  • Burghousen (Videoclip für den gleichnamigen Titel des Burghauser Produzenten Soultronic)
  • Vom Lutschlieserl und der Fräulein Irmi - A Nutt'nratsch (2013)
  • Diverse Werbetrailer

VJing

  • Clubs: u.a. Silo1 (Töging), magazin (Töging), SUB CLUB (Altötting), Harry Klein (München), Viperroom (Rosenheim), Platinum (Eggenfelden), moloko (Burghausen), FUXIS (Burghausen), Bogaloo (Pfarrkirchen)
  • Festivals: Elektrogelände (Pocking), Utopienwerkstatt (OKA, München), Pressure (Neumarkt/Hausruck, Öberösterreich), VJDJ Playground (Trimmelkam, Oberösterreich)

Ausstellungen

  • "Dein Streben nach Vollendung wird dein Ende sein." Rathaus Altötting, Altötting (2010)
  • "boarding time" salon projektionist meets Pratersauna Artspace, Wien (2011)

Termine

SHOWS auf lichtundspiel.de

Links