Kranhalle im Feierwerk: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
K
Zeile 3: Zeile 3:
 
== Selbstdarstellung ==
 
== Selbstdarstellung ==
 
Konzipiert für elektronische Musik bietet der Mainfloor sowohl DJs und Live-Acts als auch visuellen Künstlern eine angemessene Plattform und optimale Entfaltungsmöglichkeiten.
 
Konzipiert für elektronische Musik bietet der Mainfloor sowohl DJs und Live-Acts als auch visuellen Künstlern eine angemessene Plattform und optimale Entfaltungsmöglichkeiten.
 +
 +
Nachdem die [[L-O-K]] abgerissen werden musste, wurde die Kranhalle als Ersatz geschaffen.
  
 
== Links ==
 
== Links ==

Version vom 4. November 2005, 16:39 Uhr

Die Kranhalle ist der neue Club für Techno, Elektro, D&B, Goa, etc. auf dem Feierwerkgelände an der Hansastrasse in München.

Selbstdarstellung

Konzipiert für elektronische Musik bietet der Mainfloor sowohl DJs und Live-Acts als auch visuellen Künstlern eine angemessene Plattform und optimale Entfaltungsmöglichkeiten.

Nachdem die L-O-K abgerissen werden musste, wurde die Kranhalle als Ersatz geschaffen.

Links