Fabian Bross: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Fabian Bross ist ein Münchener Künstler und Blogger. Während seines Studiums der Sprachwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München gründete er mit Freunden zusammen die Literaturzeitschrift [[Das prinzip der sparsamsten erklärung|Das Prinzip der sparsamsten Erklärung]] und das Wissenschaftsmagazin [[Helikon]]. Er ist Begründer der Musikrichtung „Zähneknirschen Pänkster“. Zwischen 2010 und 2012 betrieb er das Mini-Modelabel [[Fama]]. Betreiber von ''[[Der Abstand]]''. Mischt außerdem beim [[Linoleum-Club]] mit.
+
Münchener Künstler und Blogger. Während seines Studiums der Sprachwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München gründete er mit Freunden zusammen die Literaturzeitschrift [[Das prinzip der sparsamsten erklärung|Das Prinzip der sparsamsten Erklärung]] und das Wissenschaftsmagazin [[Helikon]]. Er ist Begründer der Musikrichtung „Zähneknirschen Pänkster“. Zwischen 2010 und 2012 betrieb er das Mini-Modelabel [[Fama]]. Betreiber von ''[[Der Abstand]]''. Mischt außerdem beim [[Linoleum-Club]] mit.
  
 
== Literatur und Kunst ==
 
== Literatur und Kunst ==

Version vom 31. Mai 2013, 16:32 Uhr

Münchener Künstler und Blogger. Während seines Studiums der Sprachwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München gründete er mit Freunden zusammen die Literaturzeitschrift Das Prinzip der sparsamsten Erklärung und das Wissenschaftsmagazin Helikon. Er ist Begründer der Musikrichtung „Zähneknirschen Pänkster“. Zwischen 2010 und 2012 betrieb er das Mini-Modelabel Fama. Betreiber von Der Abstand. Mischt außerdem beim Linoleum-Club mit.

Literatur und Kunst

Lesungen, u.a. bei den Hörgang::Textpassagen, im Salon Irkutsk, im Provisorium, bei Panama Plus oder bei Ludwig und Kunst. Bross ist außerdem Mitglied der Künstlergruppe YMC. S

Links