Stinky Brothers

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Klingeltonact von Mehmet Scholl-Latour und Darth Vader Abraham mit Titeln wie "Scheussliche Schuhe". Der Name "Stinky Brothers" stammt von den Trittbrettfahrern im Yorkshire-Ripper-Kriminalfall, die von ihren Nachbarn so genannt wurden.

Im Prager Frühling spielten sie 2005 in Burkas verhüllt und mit einer Tänzerin in einem Kostüm aus Karotten. Auf ihren Notenständern lagen während des Auftritts Pornohefte, die sie ab und an umblätterten. 2006 inszenierten die Stinky Brothers ein werkgetreues Remake der 1982 zurückgezogenen Originalfassung des Videos zu Soft Cells "Sex Dwarf."

Links: