Kosmiker

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Gruppe von Ludwig Klages, Alfred Schuler, Stefan George und Karl Wolfskehl, die Anfang des 20. Jahrhunderts eine Renaissance des Heidentums verbreiten wollten. Sie hatten einen Hang zu Okkultismus und Mystizismus und wollten von "Belanglosen" zu "Enormen" werden. Klages und Schuler verfielen aber in einen radikalen Antisemitismus, erklärten dem Juden Wolfskehl "den Krieg" und lösten damit die Gruppe auf. Franziska zu Reventlow portraitiert den Kreis der Kosmiker in ihrem Roman "Herrn Dames Aufzeichnungen" (1911).


http://www.wolfgang-rieger.de/OnlineTexte/Reventlow/Images/Kosmiker.jpg

Karl Wolfskehl, Alfred Schuler, Ludwig Klages, Stefan George, Albert Verwey (v.l.n.r.) (1902)

(Bild von http://www.wolfgang-rieger.de/OnlineTexte/Reventlow/Reventlow.htm)


Links

Roman "Herr Dames Aufzeichnungen" als Online-Ausgabe