KoarR

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

KoarR macht pseudointellektuelle Kopf- und Magenmusik. Acieeed-Basslines treffen auf Breakbeats, auf Stahlbeton-Gabba im Tempo 190 nur um dann in einem einzigen Drone-Kotzstrahl sich wieder über das Publikum zu ergießen. Um das Ganze nochmal etwas verdaulicher zu machen werden noch Samples von Rudolf Scharping, Roberto Blanco, Jürgen Domian, Oskar Lafontaine oder Fler beigemengt. Manchmal hat das auch noch Hörspiel-Charakter.

http://www.bodensatz.de/images/berlinkoeln/F05_015_12a_bea.jpg

(KoarR @ Bar*Barra, Köln Foto: Christian Nothaft)

Veröffentlichungen

Die erste Veröffentlichung von KoarR gibt es mit dem Stück "Heinz 'Special' K. meets Norman B." auf dem Bodensatz-Sampler Heinz K. aus H..


Links:

koarrmusic