KW – Das Heizkraftwerk

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

KW – Das Heizkraftwerk war von 1996–2003 ein Techno-Club in München.

Der meist nur kurz als KW (für Kraftwerk) bezeichnete Club gehörte in den 1990er Jahren zusammen mit dem Ultraschall und dem Natraj Temple zu den europaweit angesagten Techno-Clubs Münchens.

Hier legten internationale DJs auf wie Sven Väth, David Morales, Carl Cox, DJ Sneak, Talla 2XLC oder Westbam, aber auch Popstars wie Boy George oder Jimmy Somerville kamen ins KW.

Das KW war auch auf der Berliner Loveparade sowie auf der Münchner Technoparade Union Move vertreten. Heute befindet sich im KW die Kindererlebniswelt Kulti-Kids.


Links: