dr.norton

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
(Weitergeleitet von Dr. Norton)
Wechseln zu: Navigation, Suche

dr.norton ist eine BeatPunk Band, die sich seit Anfang des neuen Jahrtausends ihren festen Platz in der Indieszene Bayerns erarbeitet hat. Gegründet 2002 in Traunreut, zwischen 2003 und 2004 in München, zwischen 2005 und 2006 in Regensburg, seit 2007 Wahl-Berliner.

Selbstdarstellung

"Der letzte Akkord erklingt, ein letzter Trommelwirbel, ein Sprung, eine Landung, eine Verbeugung und vorbei. dr. norton beenden ihr Konzert in einem kleinen, stickigen Keller, in dem doppelt so viele Leute stecken wie zugelassen. Die Luft glüht in den Lungen und die Körper der Anwesenden schwimmen im Schweiß." (Rote Raupe)

Das war: dr. norton - dreckiger, smarter Garagenpunk. Der Gesang zerrt, Orgel und Gitarre schreien sich gegenseitig an, Bass und Schlagzeug rumpeln und scheppern um die Wette wie Jazz aus kaputten Lautsprechern. Die gemeinsame Biographie dieser Band liest sich wie ein Roadmovie von Jack Kerouac. Die Handlung: 300 Shows und 100.000 km quer durch Europa, von Paris bis Prag, von Sardinien bis Stettin - zugleich brechen dr.norton gemeinsam aus der oberbayerischen Provinz auf und landen nach mehreren Stationen schließlich in Berlin. 2003 wird das erste trashige Demo aufgenommen, eine zweiwöchige Tour durch Bayern, Österreich und die Tschechei steht an. Die Begeisterung, die den vier Jungs bei ihren extatischen live shows entgegenschlägt, treibt sie an, weiterzumachen und weiterzuziehen – zunächst nach München. Ihr eigenwilliger Charme ist es, der ein breiteres Publikum und die Presse auf die Band aufmerksam werden lässt und 2004 auch die Jury des Kulturförderpreises "Sprungbrett" überzeugt. Zerschlissene Jeans werden gegen Mod - Chic ausgetauscht, die Band tritt in den angesagtesten Clubs der Stadt auf, knüpft Kontakte zur Szene – um wenig später erneut die Heimat zu verlassen. In Regensburg widmen sich die vier voll und ganz der Musik und zimmern ihre eigene musikalische Schublade - Beatpunk. Sie arbeiten an ihrer live performance, dank derer sie zum Geheimtipp der deutschen Garagen - Punk - Szene avancieren. Bands wie The International Noise Conspiracy, Tigerbeat, Superpunk, King Kahn und Louis XIV wollen dr. norton in ihrem Vorprogramm haben. Neben den zahlreichen europaweiten Konzerten, wirken sie auch bei deutschen Kinoproduktionen mit. Als sich schließlich ankündigt, dass Go Kart Records die Band unter Vertrag nehmen will, beschließen dr.norton erneut, aufzubrechen: Sie ziehen Ende 2006 ins Shangri La Berlins, im Gepäck ihr erstes Album. Aufgenommen in Hamburg bei Mastermind Gregor Hennig (die Sterne, Robocop Kraus) und gemastert von Chris v. Rautenkranz (Franz Ferdinand) liest sich der Titel des 2007 auf GoKart erschienenen Debuts ein wenig, wie der Titel der Bandgeschichte: Your Plot - The Prison - My Escape

Das neue Album:

THE SO-CALLED heißt das zweite Album der Band. Aufgenommen wurden die elf neuen Stücke Ende 2008 in Berlin, im Studio andereBaustelle. Hier arbeiten und produzieren die Studiobetreiber Marco Paschke und Boris Wilsdorf mit den Einstürzenden Neubauten oder mit Nick Cave. Der Einfluss dieses Umfeldes ist auch bei DR.NORTON hörbar: Die neuen Songs klingen rauher, verschrobener und erwachsener, als auf dem Debüt YOUR PLOT - THE PRISON - MY ESCAPE . Was in einer Garage Bayerns als von den Yardbirds, Beatles und Stooges beeinflusster Protopunk und Dilettantismus begann, hat sich mit dem zweiten Album zu etwas völlig Eigenständigem entwickelt. THE SO-CALLED ist vom das Ankommen und Leben der Band in Berlin geprägt. Die Stadt ist Inspirationsstoff für den trockenen, packenden Sound und die Texte. In Wechselwirkung mit ihrer neuen Umwelt entsteht die rohe, unbändige Energie ihres GaragenPunks, die aufpeitscht, begeistert, sich aufs Publikum überträgt Mit THE SO-CALLED beweisen DR.NORTON, dass sie mehr als eine der spannendsten Live-Bands Europas sind und ihre Energie, ihre Rastlosigkeit, ihren Charme auch auf eine Platte pressen können -- als Triebkraft für elf großartige Songs.

Audio & Video

  • NEU! Der Videoclip zu Go Again (Drehort: Cosmic Trip Festival '08 in Bourges bei Paris)
Weitere Songs und Videos auf www.dr-norton.com und bei mySpace.

Links