Constantin Curtius

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bassist, spielte bei den Bands Nonoyesno und Mass. Und nicht zu vergessen bei den legendären Analstahl.

In den 80ern brachte Constantin den Hardcore (Otti-HC) nach München, respektive Ottobrunn.