Club Ampere

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Münchner Club und Bühne auf dem Gelände des Muffatwerk (neben der Muffathalle), eröffnet im April 2005.

Ort der sub-bavaria.de launch party. Jeden ersten Donnerstag im Monat legt DJ Hell hier auf.

Selbstbeschreibung

Ampere ist der neue Club und Veranstaltungsraum auf dem Areal des Muffatwerkes, eingebettet zwischen Halle und Biergarten, direkt unterhalb des weithin sichtbaren Schornsteins. Das markante Design (by Markus Benesch) und das historische Ambiente machen das Ampere sowohl zum coolen Club wie auch zur passenden Location für Konzerte, Lesungen, Diskussionen und kleineren Performances. Auch das cluborientierte Publikum findet hier ein Ambiente, in dem man neben Spaß auch coole Sounds und DJs erleben kann. Mit Muffathalle, Café, Ampere und Biergarten ist an der Isar ein Kulturbiotop entstanden, das neben der besonderen Atmosphäre seiner Räumlichkeiten besonders bei schönem Wetter ein ultimativer “Hangout“ für Kulturfans und Nachtspione ist.

Links:

http://www.ampere-muffatwerk.de/bilder/menubilder/indexbilder/indexoben1.jpg

http://www.ampere-muffatwerk.de/Fotogalerie_Ampere2005/images/A6_9MG_8962_650.jpg