Carsten Recksik

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carsten Recksik ist ein Künstler aus Bamberg.

Studium:

  • 2001-2002 Studium in der Klasse "Kunst und öffentlicher Raum" an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg, organisierte damals nebenbei Konzerte und Ausstellungen im Raum Nürnberg.
  • Ab 2003 Studium an der Kunstakademie München in der Klasse von Olaf Metzel. Bis Januar 2006 verbrachte er im Rahmen eines Stipendiums ein Semester an der FAAP art school in Sáo Paolo (Brasilien).
  • Im Januar 2007 schloss er sein Studium als Meisterschüler ab und erhielt den Debütantenpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Aktivitäten:

  • 1999 Gründungsmitglied des morphclub in Bamberg
  • Mitglied der forschungsgruppe f
  • Engagement in der Münchner Kunstszene durch die Realisierung verschiedener Ausstellungsprojekte (PRIVATGALERIE u.a.)

Links: