Schwarzes Schaf

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Schwarze Schaf war ein Club für Audio-Subkultur in Augsburg.
Das Programm reichte von Minimal/Electro/Techno/House und Breakbeat/Drum'n Bass/Dubstep über Indie/Britpop/Rock bis zu Hip Hop/Dancehall/Funk.
2008 wurde der Club mit einem dem Raum perfekt angepassten Soundsystem ausgestattet, und auch optisch erneuert.
Seit Ende 2009 besaß der Club einen zweiten Floor und Raucherbereich, den Ballsaal.

Im September 2016 wurde das "Schaf" aus Rentabilitätsgründen geschlossen.

Auszug gastierender Künstler:
T.Raumschmiere, Stereo MCs, Wighnomy Brothers, General Midi, Skinnerbox, Stanton Warriors, Superpitcher,
Lady Waks, Erobique, Gustav, Frittenbude, Sascha Funke, Coma, Ganjaman, Fiva MC, Pitchtuner, The Sexinvaders


Auf der gegenüberliegenden Straßenseite liegt die "Rock'n'Roll Wirtschaft" Beim weißen Lamm.

Adresse:

Ludwigstrasse 32
86152 Augsburg

Links: