DJ mko

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

DJ mko a.k.a Mirko Hecktor legt seit Anfang der 90er Jahre in verschiedenen lokalen sowie nationalen und internationalen Clubs Platten auf. Unter anderem spielte er zusammen mit DJ Stoopid, Tiga, Upstart, Mooner, Toxette, Risiko Boys, Tourette Tv, Todd Sines, Jäger90/Mr. Metro, Chicks on Speed, Plemo, Tobi Neumann, Martin Matiske u.v.m.

Reguläre Clubnächte mit DJ Mko und Gästen finden momentan in München im Café King am ersten Samstag des Monats und einmal jeden Monat im Pimpernel statt. Außerdem produziert er zusammen mit Lea Rothdach, Annie Bräuhauser und Mariam Monschizada, die Konzeptpartyreihe "Monaco Mizzi", die alle zwei Monate in verschiedenen Locations Münchens stattfindet. Demnächst: Monaco Mizzi ganz großes Tennis

Links: