Schweinfurter Passionsspiele

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Kabarett mit Umzug 1991-93 in Schweinfurt.

Selbstdarstellung

In den Jahren 1991-93 inszenieren wir die Schweinfurter Passionsspiele. Drei Jahre hintereinander veranstaltet das Kult ein Mammutkabarett, das ein 3-4 stündiges buntes Spektakel mit Musik, Chor, aufwendigen Requisiten, immer einen Umzug durch die Innenstadt usw. usf. beinhaltet. Bei den Inszenierungen sind jeweils 80-100 Helfer erforderlich. Monate zuvor beginnen Schauspieler, Sänger, Regisseure, Kostüm-, Bühnenbildner mit den Vorbereitungen.

Links:

Passionsspiele

passion007.jpg

Bild-81.jpg

passion004.jpg