Martin Schmidt

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit zehn Jahren als Spoken Word Lyriker auf Slam Bühnen unterwegs. Lebt z.Z. in Augsburg.

Vertrat bisher einmal München und dreimal Augsburg, bei dessen Poetrys Slam Lauschangriff er auch regelmäßig zu Gast ist, beim German International Poetry Slam (6. Platz in Weimar 1999 / Hamburg 2001 / Darmstadt-Frankfurt 2003 / Leipzig 2005).

  • 1997-2000: Redakteur beim Musikmagazin Intro.
  • 2002-2004: Veranstalter der legendären Augsburger Spoken Word-Reihe Speak & Spell.
  • Zusammenarbeit mit Bands und Musikern, Radio-Auftragsarbeiten (BR2, Zündfunk).
  • Redakteur und Kolumnist beim Augsburger Monatsmagazin NEUE SZENE, Wochenkolumnist der StadtZeitung Augsburg, freier Dozent im Fach Literatur an der VHS Augsburg.

Beiträge in Anthologien:

  • „Vokalpatrioten“, Ubooks, 2004
  • „Slam Jahrbuch 2004/05“, Rotbuchverlag, 2004
  • „Slam Jahrbuch 2003/04“, Rotbuchverlag 2003
  • „Sauber und sexy““, Lautsprecher Verlag, 2001
  • „Poetry Slam“, Ariel Verlag, 2000
  • „Kaltlandbeat“, Ithaka Verlag, 1999
  • „Texte der Neunziger“, Ithaka Verlag 1998

Links: