Lars Mentrup

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mathematiker und ehemaliger Vorstand des DOKU e.V, von 2000 bis 2003 Sprecher der IG Kunstvereine der ehem. Funkkaserne sowie Sonderbeauftragter des Bezirksausschusses Schwabing-Freimann in Sachen Domagkateliers. Wortstarker Kämpfer für die Künstlerbelange auf dem ehemaligen Kasernengelände.

Organisierte zusammen mit Oliver Spohn die BarBar in der Wirrtschaft, bei der u.a. auch Ze do Rock auftrat.

Im September 2001 gemeinsam mit urc Mitorganisator des Stadtplanungsworkshops ZukunftDomagk.