Tramp Records

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Tramp Records wurde 2003 von Tobias Kirmayer gegründet und ist Deutschlands einziges Label, das sich dem Wiederauflegen alter, obskurer Funk/Soul 45rpm Singles widmet.

Spezielles Augenmerk legt er auf authentisches Design (die Label-Artworks der 7" Singles sind wie das Original, nur der Original Labelname muss "Tramp Records" weichen), desweiteren sind alles offiziell lizensierte Veröffentlichungen und keine Bootlegs, was bedeutet, dass die Stücke von den Musikern/Produzenten mit Erlaubnis wiederveröffentlicht werden.

Anfang 2007 feierte Tramp Records seine 22. Veröffentlichung (TR-1007, The Boogoos - Bubbles Pt.1/2) und zugleich sein erstes Album-Release, das Debutalbum von The Hi-Fly Orchestra. (Samboogaloo, Jan/2007)

Im Mai 2007 ist die erste Compilation auf Tramp Records erschienen: "This Is My Thing - selected freestyle compiled by Tobias Kirmayer". Auf dieser LP/CD sind überwiegend Produktionen von Münchner Bands/Produzenten zu hören, u.a. The Hi-Fly Orchestra, The Boogoos, Dusty, Sägaflex, Dr. Sonnenschein uvm.

Künstler:

Tramp Records unterstützt überwiegend Musiker/Bands aus München, bisherige Veröffentlichungen sind u.a. von

Links: