The Hyde Parkas: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
* The Hyde Parkas sind die Nachfolge-Band von [[Kiesgoup]] aus Thierhaupten. Sie traten im Mod-Look auf. Später wurden aus den Hydeparkas, eine typische 80er-Gitarren-Band mit einer Mischungs aus Beat und New Wave, dann ohne Dieter Geier die [[Parish Garden]].
+
* The Hyde Parkas sind die Nachfolge-Band von [[Kiesgroup]] aus Thierhaupten. Sie traten im Mod-Look auf. Später wurden aus den Hydeparkas, eine typische 80er-Gitarren-Band mit einer Mischungs aus Beat und New Wave, dann ohne Dieter Geier die [[Parish Garden]].
  
 
* Bernhard Leitenmaier produzierte mit den Hyde Parkas eine Single und managte die Band für kurze Zeit. Er begleitete sie auch zu einen Auftritt in England.
 
* Bernhard Leitenmaier produzierte mit den Hyde Parkas eine Single und managte die Band für kurze Zeit. Er begleitete sie auch zu einen Auftritt in England.

Version vom 9. Februar 2007, 15:04 Uhr

  • The Hyde Parkas sind die Nachfolge-Band von Kiesgroup aus Thierhaupten. Sie traten im Mod-Look auf. Später wurden aus den Hydeparkas, eine typische 80er-Gitarren-Band mit einer Mischungs aus Beat und New Wave, dann ohne Dieter Geier die Parish Garden.
  • Bernhard Leitenmaier produzierte mit den Hyde Parkas eine Single und managte die Band für kurze Zeit. Er begleitete sie auch zu einen Auftritt in England.

Mitglieder: Walter Sianos Harald Sianos Dieter Geier