Stereokultur München

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Version vom 15. November 2017, 16:19 Uhr von Hypochonder Rockstein (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

MusikerInnen-Initiative

gegen

  • Proberaumschwund
  • Gentrifizierung
  • Kunstfeindlichkeit der Stadtverwaltung
  • Standortnachteile
  • prekäre Lebens- und Arbeitsbedingungen von Akteur*innen

für

  • die Entwicklung einer zeitgenössischen und lebendigen Musikkultur
  • die Überwindung einer Zweiklassenkultur, die auf der Unterscheidung zwischen U- und E-Musik beruht
  • Einbringen des Praxiswissens der vielfältigen musikalischen Teilszenen in ein „Gesamtkonzept Pop für München“
  • demokratische Beteiligung an kulturpolitischen Entscheidungen anstatt des Bevorzugens der "Leuchttürme" des Stadtmarketings
  • Freiheit und Vielfalt der Kunst, u.a. geschützt vom Grundgesetz, Artikel 5 Absatz 3

Link

https://stereokultur.tumblr.com/