Sprungbrett: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
(siehe Links)
Zeile 1: Zeile 1:
Das '''Sprungbrett''' ist ein Band-Wettbewerb für Nachwuchsbands, der seit 1984 im [[Feierwerk]] ausgetragen wird.
+
Das '''Sprungbrett''' ist ein Wettbewerb für Nachwuchsbands, der seit 1985 jährlich im [[Feierwerk]] ausgetragen wird (anfangs unter dem Namen ''Rockfeierwerk''). Nach einer Vorrunde werden in der Hauptrunde vier Gewinner bestimmt. Seit 2001 wird in einem Finale unter diesen Bands die "Münchner Band des Jahres" gewählt.
  
== Gewinner u.a. ==
+
Die Siegerbands erhalten u.a. Gutscheine für Studioaufnahmen und dürfen beim Musiksommer im [[Theatron]] auftreten.
 +
 
 +
== Münchner Bands des Jahres ==
 
* 2001: [[Jettison]]
 
* 2001: [[Jettison]]
 
* 2002: [[Moreshi]]
 
* 2002: [[Moreshi]]

Version vom 12. Juli 2009, 22:33 Uhr

Das Sprungbrett ist ein Wettbewerb für Nachwuchsbands, der seit 1985 jährlich im Feierwerk ausgetragen wird (anfangs unter dem Namen Rockfeierwerk). Nach einer Vorrunde werden in der Hauptrunde vier Gewinner bestimmt. Seit 2001 wird in einem Finale unter diesen Bands die "Münchner Band des Jahres" gewählt.

Die Siegerbands erhalten u.a. Gutscheine für Studioaufnahmen und dürfen beim Musiksommer im Theatron auftreten.

Münchner Bands des Jahres

Links