Rudolf Thome

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Version vom 12. September 2005, 11:55 Uhr von Kotan (Diskussion | Beiträge) (Link)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Filmemacher. Geboren am 14. November 1939 in Wallau/Lahn (heute Biedenkopf) als Sohn eines Buchändlers. Studierte Germanistik und Geschichte ab 1960, zuerst in München, dann Bonn. Schrieb 1962 nach einer Parisreise erste Filmkritiken, dann Umzug nach München. Kritiken u.a. für die Süddeutsche Zeitung. Mitglied in der legendären Münchner Gruppe. 1964 drehte er seinen ersten Kurzfilm "Die Versöhnung", zusammen mit Max Zihlmann und Klaus Lemke, der u.a. auf dem Oktoberfest spielt. Ab 1965 Geschäftsführer des Clubs Münchner Filmkritiker sowie Kreditsachbearbeiter der Bausparkasse Neue Heimatstatt. Abbruch seiner Dissertation.

1968 erster langer Spielfilm "Detektive" in Schwarz-Weiß. 1968 entsteht sein bekanntester Film, Rote Sonne, ein zentrales Werk für die Filmemacher-Szene in München Ende der 60er Jahre. Zieht 1973 nach Berlin, wo er 1977 die moanafilm GmbH gründet, (benannt nach Robert Flahertys klassischem Samoa-Dokumentarfilm "Moana" von 1926). 1993 Gründung der Verleihfirma Prometheus.Wegen seiner an Dialogen orientierten Filme wird Thomes Werk nicht selten als deutsche Entsprechung zu den Filmen des französischen Regisseurs Eric Rohmer gesehen.

Filmographie

  • 1964 Die Versöhnung (Kurzfilm)
  • 1966 Stella (Kurzfilm)
  • 1967 Galaxis (Kurzfilm)
  • 1967/68 Jane erschießt John, weil er sie mit Ann betrügt (Kurzfilm)
  • 1968 Detektive
  • 1969 Rote Sonne
  • 1970 Supergirl
  • 1972 Fremde Stadt
  • 1974 Made in Germany and USA
  • 1975 Tagebuch
  • 1977/79 Beschreibung einer Insel
  • 1980 Berlin Chamissoplatz
  • 1980 Hast Du List, mit mir einen Kaffe zu trinken? (Kurzfilm)
  • 1982/83 System ohne Schatten
  • 1984 Zwei Bilder (Kurzfilm)
  • 1985 Tarot
  • 1987 Das Mikroskop
  • 1988 Der Philosoph
  • 1989 Sieben Frauen
  • 1991 Liebe auf den ersten Blick
  • 1992 Die Sonnengöttin
  • 1994 Das Geheimnis
  • 1997 Just Married
  • 1997 Tigerstreifenbaby wartet auf Tarzan
  • 1999 Paradiso - sieben Tage mit sieben Frauen
  • 2000 Venus talking
  • 2002 Rot und Blau
  • 2003 Frau fährt, Mann schläft

Link

Thome.jpg