Markus Wilmsmann: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 4: Zeile 4:
 
Spielte bis 2009 bis Bass bei promise.broken
 
Spielte bis 2009 bis Bass bei promise.broken
  
Betreibt seit 2011 das Online-Portal EventElevator für alle Aspekte rund um Veranstaltungstechnik: [http://www.eventelevator.de]
+
Betreibt seit Februar 2018 das Online-Portal www.mothergrid.de
  
 
Er war von 1997 bis 1998 Wirt vom [[Ballroom Esterhofen]], aber nicht der Besitzer, wie an anderer Stelle gerne behauptet wird.
 
Er war von 1997 bis 1998 Wirt vom [[Ballroom Esterhofen]], aber nicht der Besitzer, wie an anderer Stelle gerne behauptet wird.

Version vom 5. Juni 2018, 13:25 Uhr

Journalist, früher auch Schriftsteller, Musiker, Schauspieler...Flexist.

Geboren 1976 in Dachau, 1999 nach Leipzig gegangen und 2006 zurück nach München gekommen, um an einer Wal-Zeppelin-Uboot-Trilogie zu arbeiten, die als Hörspiel veröffentlicht wird. Gründete in Leipzig die Sonic Word Communitas, ein Kollektiv im Spannungsfeld Musik-Literatur-Videokunst-Tanz. Spielte bis 2009 bis Bass bei promise.broken

Betreibt seit Februar 2018 das Online-Portal www.mothergrid.de

Er war von 1997 bis 1998 Wirt vom Ballroom Esterhofen, aber nicht der Besitzer, wie an anderer Stelle gerne behauptet wird.

Veröffentlichungen:

  • Intelligente Musik & wie man dazu Liebe macht, Fünf Finger Ferlag, Leipzig
  • tempelhof - Gesprochen-Wort-Album mit Stöcken & Trommeln
  • umami - one day the fish - Legendäre Band aus Leipzig

Links: