Livinbeats electronic development: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
livinbeats electronic development entstand Anfang des neuen Jahrtausends und versteht sich als Zusammenschluss verschiedener Menschen und stilistischer Inhalte, die in diesem Kreis in Kontakt treten und ihr Schaffen präsentieren. Die Freiheit für den einzelnen ist hierbei der wichtigste Faktor. Das was wie wann und wo entscheidet jeder selbst. Die Stilrichtungen verlaufen quer von Gitarre und Gesang bis hin zu komplett elektronischen Kreationen.
 
livinbeats electronic development entstand Anfang des neuen Jahrtausends und versteht sich als Zusammenschluss verschiedener Menschen und stilistischer Inhalte, die in diesem Kreis in Kontakt treten und ihr Schaffen präsentieren. Die Freiheit für den einzelnen ist hierbei der wichtigste Faktor. Das was wie wann und wo entscheidet jeder selbst. Die Stilrichtungen verlaufen quer von Gitarre und Gesang bis hin zu komplett elektronischen Kreationen.
  
Veranstaltungen fanden unter anderem im Wikingerheim (Ingolstadt), [[Nachtwerk Club]], [[Infrarot]] (Augsburg), [[Woandersclub]], [[Feierwerk]] statt.  
+
Veranstaltungen fanden unter anderem im Wikingerheim (Ingolstadt), [[Nachtwerk Club]], [[Infrarot]] (Augsburg), [[Woanders Club]], [[Feierwerk]] statt.  
  
 
== Aktivisten: ==
 
== Aktivisten: ==

Aktuelle Version vom 31. August 2007, 20:34 Uhr

livinbeats electronic development entstand Anfang des neuen Jahrtausends und versteht sich als Zusammenschluss verschiedener Menschen und stilistischer Inhalte, die in diesem Kreis in Kontakt treten und ihr Schaffen präsentieren. Die Freiheit für den einzelnen ist hierbei der wichtigste Faktor. Das was wie wann und wo entscheidet jeder selbst. Die Stilrichtungen verlaufen quer von Gitarre und Gesang bis hin zu komplett elektronischen Kreationen.

Veranstaltungen fanden unter anderem im Wikingerheim (Ingolstadt), Nachtwerk Club, Infrarot (Augsburg), Woanders Club, Feierwerk statt.

Aktivisten:

Links