Linoleum-Club: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Der '''Linoleum-Club''' ist ein 2013 von [[Julian Schulz]], [[Lina Augustin]], [[Veronika Winterholler]] und [[Fabian Bross]] ins Leben gerufener Ausstellungsraum für junge Künstlerinnen und Künstler aus dem Raum München. Der Raum befindet sich zwischen Donnersbergerbrücke und Rotkreuzplatz. Wie auch die [[Färberei]], so wird auch der Linoleum-Club vom [[Kreisjugendring München]] betrieben.  
+
Der '''Linoleum-Club''' ist ein 2013 von [[Julian Schulz]], [[Lina Augustin]], [[Veronika Winterholler]] und [[Fabian Bross]] ins Leben gerufener Ausstellungsraum für junge Künstlerinnen und Künstler aus München und Umgebung. Der Raum befindet sich zwischen Donnersbergerbrücke und Rotkreuzplatz. Wie auch die [[Färberei]], so wird auch der Linoleum-Club vom [[Kreisjugendring München]] betrieben.  
  
  

Version vom 8. Juli 2013, 18:36 Uhr

Der Linoleum-Club ist ein 2013 von Julian Schulz, Lina Augustin, Veronika Winterholler und Fabian Bross ins Leben gerufener Ausstellungsraum für junge Künstlerinnen und Künstler aus München und Umgebung. Der Raum befindet sich zwischen Donnersbergerbrücke und Rotkreuzplatz. Wie auch die Färberei, so wird auch der Linoleum-Club vom Kreisjugendring München betrieben.


http://fabianbross.de/linoleum2.jpg

Weblinks