Jürgen Alaska Winter: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
Jürgen Alaska Winter begann seine musikalische Karriere bei [[On The Rox]]. Danach spielte er in den Bands [[Unemployed Ministers]] und [[Blinker]].  
 
Jürgen Alaska Winter begann seine musikalische Karriere bei [[On The Rox]]. Danach spielte er in den Bands [[Unemployed Ministers]] und [[Blinker]].  
 
Im Jahr 2000 eröffnete er im Alten Hauptkrankenhaus die [[Echolotstudios]], dort produzierte er u.a. die [[Bananafishbones]], [[Nova International]] und [[Anajo]]. Für [[Anajo]] ist er auch als Manager tätig.
 
Im Jahr 2000 eröffnete er im Alten Hauptkrankenhaus die [[Echolotstudios]], dort produzierte er u.a. die [[Bananafishbones]], [[Nova International]] und [[Anajo]]. Für [[Anajo]] ist er auch als Manager tätig.
 +
 +
(siehe auch [[Alaska Winter]])
  
 
[[Kategorie:Augsburg]]
 
[[Kategorie:Augsburg]]
 
[[Kategorie:Leute]]
 
[[Kategorie:Leute]]
 
[[Kategorie:1980er]]
 
[[Kategorie:1980er]]

Version vom 5. Januar 2007, 22:05 Uhr

Jürgen Alaska Winter begann seine musikalische Karriere bei On The Rox. Danach spielte er in den Bands Unemployed Ministers und Blinker. Im Jahr 2000 eröffnete er im Alten Hauptkrankenhaus die Echolotstudios, dort produzierte er u.a. die Bananafishbones, Nova International und Anajo. Für Anajo ist er auch als Manager tätig.

(siehe auch Alaska Winter)