Hobbyshop

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Hobbyshop in der Lothringer Strasse 28, Nähe Ostbahnhof, lokalisiert sich als unabhängiger Raum und wird von einer Gruppe von Künstlern (Franz Alken, Jirka Pfahl und Hilko Neupert) geführt, die zusammen an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig studiert haben. Der Hobbyshop bildete sich 1999 in Leipzig aus einer Gruppe StudentInnen dieser Hochschule, die mit ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung einen ehemaligen Hobbyshop bespielten.

Am 12. Mai 2005 wurde der Hobbyshop nach dreijähriger Absenz in München wiedereröffnet.

Der derzeitige Ausstellungsrhythmus der vom Hobbyshop kuratierten Ausstellungen (#-Reihe) beträgt zwei Monate. Daneben wird mit der Reihe "OFF.HOBBYSHOP" Künstlern die Möglichkeit geboten, in unregelmässigen Abständen Projekte in der Galerie auszustellen.

Adresse:

Galerie Hobbyshop
Lothringer Str. 28
81667 München

Links: