Giesing Ork: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Beschreibung)
(Besetzung)
Zeile 3: Zeile 3:
 
== Besetzung ==
 
== Besetzung ==
 
*[[Florian Blau]] (Klavier)
 
*[[Florian Blau]] (Klavier)
*[[Michael Löwe]] (E-Gitarre)
+
*[[Bernd Huber]] (E-Gitarre)
 
*[[Andreas Kutschera]] (Schlagzeug)
 
*[[Andreas Kutschera]] (Schlagzeug)
 
*[[Steffen Müller]] (Kontrabass)
 
*[[Steffen Müller]] (Kontrabass)

Version vom 11. Dezember 2005, 03:18 Uhr

(a.k.a "Giesing Gaach"). Romantischer Raketenjazz Band, die bisher nur Ende 2004 im Prager Frühling in München auftraten.

Besetzung

Beschreibung

Das Repertoire besteht zumeist aus Eigenkompositionen von Flo Blau und St. Müller sowie Standards und weniger bekannten Kompositionen von u.a. McCoy Tyner, Wayne Shorter und Ibro Lolov. Ihre Musik bezeichnen sie als "Romantischen Raketenjazz". F. Blaus musikalische Einflüsse und kompositorische Ansätze sind z.T. im Bereich klassischer Musik verortbar. Zu finden sind sowohl aus kompositorischer aber auch aus interpretatorischer und improvisatorischer Sicht, Elemente von Funk, Rock, Free Jazz und osteuropäischer Folklore.

Das Projekt debütierte am 01.12.2004 in der Münchner Diskothek "Prager Frühling", die, unter der Leitung des Kontrabassisten Jerker Kluge allwöchentlich Mittwochs eine Jazzreihe unterhält.