Diskussion:In motion!: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
als zusätzliches problem kommt im speziellen fall dazu, daß bestimmte veranstaltungen des atomic cafés einen gleichnamigen sampler haben, also darüber einen artikel bekommen können, andere hingegen nicht.
 
als zusätzliches problem kommt im speziellen fall dazu, daß bestimmte veranstaltungen des atomic cafés einen gleichnamigen sampler haben, also darüber einen artikel bekommen können, andere hingegen nicht.
 +
 +
Ich finde, dass dieser Artikel bleiben sollte, da die einzelnen Veranstaltungen im Atomic cafe sehr wichtig für die bayerische Subkultur sind und nicht benachteiligt werden sollten, weil sie nur in einem Club stattfinden.
 +
Außerdem finde ich das diese Erlaubnis auch für die anderen Abende gelten sollte, da man sich auf dieser Seite informieren möchte und dies eine Erleichterung wäre. Danke

Version vom 17. November 2005, 01:18 Uhr

Anmerkung des Autors von in motion!:

prinzipiell versteh ich zwar, daß doppeltnennungen vermieden werden sollten, wenn man aber die einzelnen veranstaltungen z.b. des atomic cafés neben der wochenprogrammübersicht im artikel atomic café nicht separat aufführen kann, fehlt einem die möglichkeit der gezielten subkategorien-zuordnung. ich denke, daß man zukünftig nicht ganz nach den wikipedia-enzyklopädie-regelungen verfahren kann, da sich sub-bavaria mit sicherheit in der leser-anwendung zu einem d e r informationsforen über die aktuelle szene entwickeln wird. wenn ich also eine veranstaltung (wie hier "in motion!") nicht zusätzlich separat ausweisen kann, taucht sie zum einen nicht in der subkategorie "partyreihe" auf, was die veranstaltung gegenüber den anderen, die dort schon vertreten sind abwertet. und das ganze einzig mit dem sachlichen hintergrund, daß clubbetreiber und partyveranstalter zufällig der gleiche ist - hat aber doch weder was mit der qualität noch der relevanz der veranstaltung zu tun. und 2. problem: ich komm dann z.B. nicht unter die Subkategorie "Soul", wo der abend definitiv stehen sollte, weil der donnerstag im atomic mittlerweile der am längsten wöchentlich existierende soulabend europas ist

technische abhilfe könnte schaffen, wenn man auch abschnitte des artikels atomic café mit subkategorien versehen könnte, dann hätte man aber das problem mit der überschrift.

als zusätzliches problem kommt im speziellen fall dazu, daß bestimmte veranstaltungen des atomic cafés einen gleichnamigen sampler haben, also darüber einen artikel bekommen können, andere hingegen nicht.

Ich finde, dass dieser Artikel bleiben sollte, da die einzelnen Veranstaltungen im Atomic cafe sehr wichtig für die bayerische Subkultur sind und nicht benachteiligt werden sollten, weil sie nur in einem Club stattfinden. Außerdem finde ich das diese Erlaubnis auch für die anderen Abende gelten sollte, da man sich auf dieser Seite informieren möchte und dies eine Erleichterung wäre. Danke