Couplet-AG

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Musikkabarettformation

Sie haben nicht nur der fast vergessenen Liedform des Couplets zu einer ungeahnten Renaissance verholfen, sondern waren auch Initialzündung für eine Vielzahl von neuen Gruppierungen im bayerischen Musikkabarettbereich. Neben vielen Auszeichnungen und Preisen haben sie 2005 den Bayerischen Kabarettpreis erhalten. In ihren Texten und Couplets beleuchten sie nicht nur das Innere der bayerischen Volksseele, auf ihre ganz eigene Art und Weise begleiten sie auch das Leben der Politprotagonisten. Nicht zu Unrecht werden sie als Meister des Spotts bezeichnet.

Besetzung

Die Couplet-AG besteht aus vier Künstlern:

  • Anna M. Spies (Gesang und Trommel)
  • Jürgen Kirner (Gesang und Trommel)
  • Hans Dettendorfer (Gitarre und Gesang)
  • Bernhard Gruber (Diatonische Harmonika, Maultrommel und Gesang)

Diskografie

  • Und ewig lockt die Weißwurst (1996)
  • Tatort Bayern (1998)
  • Heimat-Report (2000)
  • Endstation Wurmannsquick - 10 Jahre auf Tour! (2003)
  • Münchener Blut (2004)
  • Pressack Royal (2004)

Links