Bourbon Street

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Version vom 11. September 2005, 17:44 Uhr von Soulkasperl (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Samstags-Souljazz-Club in einem kuschligem Animierlokal (den Rest der Woche) von 1996-1999. Ein langer Schlauch mit einer Reihe Separees mit Vorhängen davor, dunkelbraunem Teppich an den Wänden und schummriger Little-Italy-Beleuchtung. Betreiber und Resident-DJs waren Lenny und Harry (beide seit 1999 Betreiber der gegenüberliegenden [[Favoritbar) zusammen mit Boris Geiger, Sänger der Poets of Rhythm. Gelegentlich spielten dort die befreundeten Bands Das Goldene Zeitalter oder die Los Poppos und es legten Gast-DJs des Genres auf, z.B. die Soulkasperln.