Bertolt Brecht: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
* Ãœber Bert Brechts Jugendzeit in Augsburg ist das Buch "In Baals Welt" von Hans Christian Kirsch im [[SoSo-Verlag]] erschienen. Redaktionell betreut hat es [[Horst Thieme]].
 
* Ãœber Bert Brechts Jugendzeit in Augsburg ist das Buch "In Baals Welt" von Hans Christian Kirsch im [[SoSo-Verlag]] erschienen. Redaktionell betreut hat es [[Horst Thieme]].
 +
 +
[[Kategorie:Leute]]
 +
[[Kategorie:Augsburg]]
 +
[[Kategorie:Literatur]]
 +
[[Kategorie:1920er]]
 +
[[Kategorie:1930er]]
 +
[[Kategorie:1940er]]
 +
[[Kategorie:1950er]]

Version vom 21. September 2005, 08:21 Uhr

Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 im Augsburger Lech-Viertel geboren. Er wuchs in dem Augsburger Viertel Bleich als Sohn eines Papierfabrik-Direktors an der Kahnfahrt auf. Was aus ihm wurde, ist ziemlich bekannt, oder? Durch ihn wissen wir auch, dass der Haifisch Zähne hat.

  • Ãœber Bert Brechts Jugendzeit in Augsburg ist das Buch "In Baals Welt" von Hans Christian Kirsch im SoSo-Verlag erschienen. Redaktionell betreut hat es Horst Thieme.