Baader Cafe: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Ergänzung Bands, Bilder)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Ab 20 Uhr legt im Baader Cafe auch mal ein DJ auf, z.B. [[Richard Oehmann]], [[Piko B.]], [[Thomas Wühr]] und [[Relle Büst]] von [[Kamerakino]].
 
Ab 20 Uhr legt im Baader Cafe auch mal ein DJ auf, z.B. [[Richard Oehmann]], [[Piko B.]], [[Thomas Wühr]] und [[Relle Büst]] von [[Kamerakino]].
  
 +
Immer wieder wurde auch über Ungezieferbefall berichtet, unter anderem nachzulesen hier: http://reisen.ciao.de/Baader_Cafe_Munchen__Test_411377
  
 
[[Kategorie:Kneipen]]
 
[[Kategorie:Kneipen]]

Version vom 30. Mai 2007, 17:39 Uhr

Das Baader Cafe gibt es seit 20 Jahren und ist in der Baaderstrasse 47 zu finden. In den 90ern hat sich hier die Münchner Musikszene getroffen - das ist mitunter auch heute noch so - und das "Baader" hinterließ Spuren in den Veröffentlichungen einiger Bands (z.B. 1996 in "Planet der Affen" auf dem "In Zeitlupe"-Album der Monostars - benannt nach dem großen Wandbild im Cafe - und 1997 auf dem Album "Unterwegs mit Isar 12" der Band Isar 12). Heute hängt im Baader Cafe übrigens auch ein Bild von Andreas Hofer.

Ab 20 Uhr legt im Baader Cafe auch mal ein DJ auf, z.B. Richard Oehmann, Piko B., Thomas Wühr und Relle Büst von Kamerakino.

Immer wieder wurde auch über Ungezieferbefall berichtet, unter anderem nachzulesen hier: http://reisen.ciao.de/Baader_Cafe_Munchen__Test_411377