Augsburger Punkfestival: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
 
(7 dazwischenliegende Versionen von 6 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Ein Punkfestival, das von [[ANTS]] und [[Stalinorgel]] organisert wurde. Das erste Festival fand 1980 (?) in Bachern bei Augsburg statt, das zweite im Dezember 1981.  
+
Auch "Antzburger Punkfestival" genannt. Ein Punkfestival, das von den Leuten von [[ANTS]] und [[Stalinorgel]] organisiert wurde und zweimalig stattfand: das erste im Mai 1980 in Bachern bei Augsburg, das zweite fand im Dezember 1981 im [[Juze Königsbrunn]] statt.  
  
Neben dem "Augsburger Punkfestival" hat in Augsburg das [[Pogofest Haunstetten]] Punkgeschichte geschrieben (1982 oder 1983).
+
*Line-Up des 1. Festivals: [[Ameisensäure]]  [[Stoertrupp]], [[Desaster]], [[Stalinorgel]], Pöbel (aus Wien)
 +
*Line-Up des 2. Festivals: [[Ameisensäure]], [[Impotenz]] und andere.
 +
 
 +
Neben dem "Antzburger Punkfestival" hat in Augsburg das [[Haunstetter Pogofest]] Punkgeschichte geschrieben (1983).
 +
 
 +
 
 +
[[Kategorie:Augsburg]]
 +
[[Kategorie:Punk]]
 +
[[Kategorie:1980er]]
 +
[[Kategorie:Festivals]]

Aktuelle Version vom 17. Juli 2008, 14:35 Uhr

Auch "Antzburger Punkfestival" genannt. Ein Punkfestival, das von den Leuten von ANTS und Stalinorgel organisiert wurde und zweimalig stattfand: das erste im Mai 1980 in Bachern bei Augsburg, das zweite fand im Dezember 1981 im Juze Königsbrunn statt.

Neben dem "Antzburger Punkfestival" hat in Augsburg das Haunstetter Pogofest Punkgeschichte geschrieben (1983).