Angela Aux: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 18: Zeile 18:
 
*2006 - L'egojazz: Lego Leisit I, II, III  
 
*2006 - L'egojazz: Lego Leisit I, II, III  
 
*2007 - Angela Aux: Munique Tape Set
 
*2007 - Angela Aux: Munique Tape Set
 +
*2008 - Futurehausen: Alles kann viel sein ([[Krautnoise]])
 +
*2009 - Common Space Rarities ([[Laridae]])
  
 
== Links ==
 
== Links ==

Version vom 19. Mai 2009, 02:55 Uhr

Aus dem Chiemgau stammender Singer/Songwriter und Mitglied von L'egojazz, Aloa Input und Futurehausen. Mitinitiator der Musikplattform mcracy und des Festivals Panama Plus.

Artistinfo

Angela Aux lässt Grenzen verschwimmen zwischen Musikrichtungen, Präsentations- und Stilformen. Auf dem neuen Album wird klassisches Songwriting und HipHop mit Elementen aus elektronischer Musik vermischt. Liveshows bestehen zum Teil aus Gedicht- und Kurzgeschichten-Vertonungen, passend visualisiert durch Comicskizzen, Kurzfilmfetzen und Farbspiel der Visualists kon.txt aus Salzburg.

Projekte

Veröffentlichungen

  • 1999 - Sportsfreund Livetape
  • 2004 - Jims Couch: Eilpost an den Direktor
  • 2005 - Angela Aux: Insert Coin
  • 2006 - L'egojazz: Lego Leisit I, II, III
  • 2007 - Angela Aux: Munique Tape Set
  • 2008 - Futurehausen: Alles kann viel sein (Krautnoise)
  • 2009 - Common Space Rarities (Laridae)

Links

http://myspace-631.vo.llnwd.net/01408/13/62/1408692631_l.jpg