Adam Bell: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Designer und Musiker, Teil von Umwerk)
 
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Gitarrist von Make my day, Ogonjok, Teleconductor, alles Bands aus dem Landsberger Hausmusik-Umfeld. Studium Kommunikations-Design in Würzburg, arbeitete dort im Kult. Spielte zusammen mit Florian Zimmer und Jürgen Zink in der Band Camp. Eigenes Musikprojekt unter dem Namen Unimatic. Seit 2003 Teil von Umwerk. 2004 Umzug nach München, dort als freier Gestalter im Umwerk tätig.
+
Gitarrist von Make my day, [[Ogonjok]], Teleconductor, alles Bands aus dem Landsberger [[Hausmusik]]-Umfeld. Studium Kommunikations-Design in Würzburg, arbeitete dort im [[Kult]]. Spielte zusammen mit [[Florian Zimmer]] und Jürgen Zink in der Band Camp. Eigenes Musikprojekt unter dem Namen Unimatic. Seit 2003 Teil von Umwerk. 2004 Umzug nach München, dort als freier Gestalter im Umwerk tätig.
 +
Der Legende nach soll er für einen Kasten Bier und zwei Schachteln Zigaretten vor mehr als zehn Jahren das Logo des [[Black Ink ]] Verlages gestaltet haben.
 +
[[Kategorie:Leute]]
 +
[[Kategorie:München]]
 +
[[Kategorie:Würzburg]]
 +
[[Kategorie:Landsberg]]

Aktuelle Version vom 29. September 2006, 09:31 Uhr

Gitarrist von Make my day, Ogonjok, Teleconductor, alles Bands aus dem Landsberger Hausmusik-Umfeld. Studium Kommunikations-Design in Würzburg, arbeitete dort im Kult. Spielte zusammen mit Florian Zimmer und Jürgen Zink in der Band Camp. Eigenes Musikprojekt unter dem Namen Unimatic. Seit 2003 Teil von Umwerk. 2004 Umzug nach München, dort als freier Gestalter im Umwerk tätig. Der Legende nach soll er für einen Kasten Bier und zwei Schachteln Zigaretten vor mehr als zehn Jahren das Logo des Black Ink Verlages gestaltet haben.