Abgedreht: Unterschied zwischen den Versionen

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
Super-8-Filmveranstaltung um [[Vroni "Locke" Dimke]] und [[Vroni Grüning]].
+
Super-8-Filmveranstaltung um [[Ralf Palandt]].
  
Erst in der [[Glockenbachwerkstatt]], dann im [[Atomic Café]]. Dort liefen unter anderem die Super-8-Filme von Verena Kraemer, [[Ralf Palandt]], Dagie Brundert, der Kölner Gruppe, [[Rudi Schmidts]] und [[Konstantin Rösemann]]. Ende 1997 war auch [[Werner Enke]] zu Gast und präsentierte aus Daumenkinos entwickelte Vorstudien zu seinem Buch "Es wird böse enden."
+
Erst in der [[Glockenbachwerkstatt]], dann im [[Atomic Café]]. Dort liefen neben [[Ralf Palandts]] eigenen Super-8-Filmen unter anderem die Filme von Verena Kraemer, Dagie Brundert, der Kölner Gruppe, [[Rudi Schmidts]] und [[Konstantin Rösemann]]. Ende 1997 war auch [[Werner Enke]] zu Gast und präsentierte aus Daumenkinos entwickelte Vorstudien zu seinem Buch "Es wird böse enden."
  
 
[[Kategorie:München]]
 
[[Kategorie:München]]
 
[[Kategorie:1990er]]
 
[[Kategorie:1990er]]
 
[[Kategorie:Film/Video]]
 
[[Kategorie:Film/Video]]

Version vom 6. September 2005, 09:31 Uhr

Super-8-Filmveranstaltung um Ralf Palandt.

Erst in der Glockenbachwerkstatt, dann im Atomic Café. Dort liefen neben Ralf Palandts eigenen Super-8-Filmen unter anderem die Filme von Verena Kraemer, Dagie Brundert, der Kölner Gruppe, Rudi Schmidts und Konstantin Rösemann. Ende 1997 war auch Werner Enke zu Gast und präsentierte aus Daumenkinos entwickelte Vorstudien zu seinem Buch "Es wird böse enden."