Wolfgang Ullrich

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Hochschullehrer, freier Autor und Unternehmensberater im Bereich Marken-, Image- und Trendforschung. Häufiger Referent im Münchner Kunstbereich u.a. im Salon von Rosa von der Schulenburg, im Salon von Annette Schemmel, bei den program angels und bei Season II. Von Juni 2006 bis März 2009 schrieb er jeden dritten Dienstag im Monat ein Kolumne in der taz ("Kleine Warenkunde").

Studium der Philosophie, Kunstgeschichte, Logik/Wissenschaftstheorie und Germanistik. Magister 1991 mit einer Arbeit über Richard Rorty; Dissertation 1994 über das Spätwerk Martin Heideggers (Der Garten der Wildnis, München 1996).

Seither freiberuflich tätig als Autor, Dozent, Unternehmensberater; 1997 bis 2003 Assistent am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Akademie der Bildenden Künste München; 2003 Gastprofessor für Kunsttheorie an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg; 2004 Gastprofessor, seit 2006 Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.

Wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte: Geschichte und Kritik des Kunstbegriffs; moderne Bildwelten; Wohlstandsphänomene.

Buchpublikationen:

  • Uta von Naumburg. Eine deutsche Ikone (Berlin 1998)
  • Mit dem Rücken zur Kunst. Die neuen Statussymbole der Macht (Berlin 2000)
  • Mäzene, Stifter und Sponsoren (Stuttgart 2001, zus. mit Walter Grasskamp)
  • Stars. Annäherungen an ein Phänomen (Frankfurt/Main 2002, zus. mit Sabine Schirdewahn)
  • Die Geschichte der Unschärfe (Berlin 2002)
  • Weiß (Frankfurt/Main 2003, zus. mit Juliane Vogel)
  • Tiefer hängen. Über den Umgang mit der Kunst (Berlin 2003)
  • Verwindungen. Arbeit an Heidegger (Frankfurt/Main 2003)
  • Was war Kunst? Biographien eines Begriffs (Frankfurt/Main 2005)
  • Bilder auf Weltreise. Eine Globalisierungskritik (Berlin 2006)
  • Habenwollen. Wie funktioniert die Konsumkultur? (Frankfurt/Main 2006)
  • Gesucht: Kunst! Phantombild eines Jokers (Berlin 2007)
  • Raffinierte Kunst. Übung vor Reproduktionen (Berlin 2009)

Links:

http://www.ideenfreiheit.de/images/wolfgang1_k.jpg