volksmop royal

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

volksmop royal of medienlabor video (LMU)

VJ-Gemeinschaft aus München aus dem sub-Raum des Kunstpädagogik-Instituts der Uni München.

Selbstdarstellung

volksmop royal ging 2005 aus einem intermedialen Blockkurs "Malerei und Video" hervor, in dessen Rahmen auch der Trailer für das 5. digitalanalog-Festival entstand. Das Interesse der TeilnehmerInnen endete aber nicht mit dem Clip, sondern entwickelte sich weiter in den Bereich "VJing" und Live-Aktivität.

Mit der intensiven Betreuung von Peter Becker, führende VJ Figur, Teil von high flyer, Dozent und Leiter des Medienlabor Video am Institut für Kunstpädagogik an der LMU München, hatten volksmop royal erste Auftritte bei Music=Communication in der Kranhalle.

volksmop royal verstehen sich als Zusammenschluß von Individuen, deren vielfältige künstlerische Konzepte sich in der elektronischen Bildforschung widerspiegeln und zugleich synergetisch zusammenfinden. Charakteristisch für das VJing des Teams ist der Transfer spezifischer künstlerischen Ausdrucksformen wie Malerei und Zeichnung in Filme und Visuals - experimentell und lebendig zugleich.

Teilnahme/Projekte

Termine

  • Sa., 30.3.2007 Rockhal, Luxemburg
  • Fr., 11.5.2007 Mars Elektronika 2007, Kranhalle
  • Sa., 12.5.2007 Lange Nacht der Musik in Uni Lounge
  • Fr. & Sa. 22./23.6.2007 Shining Festival, Rastaus Felden, Chiemsee (zus. mit Bubu Nation)
  • Do. 02.08.2007 studioxxberlin, Berlin
  • Lange Nacht der Wissenschaftstage (LMU, München)
  • Sa. 27.10.2007 digitalanalog-Festival (Gasteig, München)
  • 6.12.2007 bubu-exhibition (Kranhalle-Café, München)
  • Fr. 14.12.2007 CEMAS 2007 (Kranhalle, München)
  • Sa. 4.1.2008 VJ-Workshop (Glockenbachwerkstatt, München)

Support

Kontakt