Vincent E. Noel

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vincent E. (Eugèn) Noel (* 1980 in Guben) ist ein deutscher Schriftsteller. Er lebt seit 1991 in Nürnberg.

Noel wuchs in Sachsen und Brandenburg auf. Nach dem Schulabschluß versuchte er Musiker zu werden, anschließend reiste er durch Europa. Dann wendete er sich der Literatur zu. 2002 nahm er am Literaturwettbewerb der Kulturläden der Stadt Nürnberg teil, den er mit der erotischen Erzählung „Brief an eine Göttin“ gewann. Im Folgejahr erreichte er mit „Tod eines Harlekins“ (Veröffentlichungstitel: „Scherben“) bei demselben Preis den zweiten Platz. 2004 erschien sein Debüt „Die Nacht des zweiunddreißigsten Novembers“, 2005 „Sarah – Vom Ende meines langsamen Abschieds.“, eine Erzählung, die sich mit der Broderline-Krankheit befaßt, 2006 dann die "Ballade von Marie und dem ewigen Regen", eine Charakterstudie über Autismus vor dem Hintergrund der mecklenburgischen Stadt Parchim. Auf seiner Novelle „Bericht über die Auflösung des Blutes“ basiert der Film „Bis meine Stille einsam wird“ der Filmgruppe „Neo Noir“. Zur Zeit arbeitet er mit seiner Flmgruppe Nofik Film an mehreren Projekten, unter anderem an der Verfilmung der "Ballade von Marie und dem ewigen Regen". Im Januar 2008 veröffentlichte er die historische Novelle "Opferkind. Das Problem der vergeudeten Schwester", die in der französischen Stadt Amboise angesiedelt ist.

Im „Theaterlabor“ inszenierte Noel unter anderem das Stück „Stimmen aus dem Paradies“ und den Beckett-Klassiker „Fin de partie“.

Noel war zudem von 2003 bis 2007 Mitglied der Literaturband Mundpropaganda, mit der er 2004 eine CD (No parking) veröffentlichte, 2006 beim Poetenfest Erlangen auftrat sowie 2007 die Anthologie "Landschaft mit Ufo" herausbrachte.

Werke:

  • Die Nacht des zweiunddreißigsten Novembers. Wiesenburg-Verlag, Schweinfurt 2004. ISBN 3-937101-36-5
  • Sarah – Vom Ende meines langsamen Abschieds. Wiesenburg-Verlag, Schweinfurt 2005. ISBN 3-937101-73-X
  • Die Ballade von Marie und dem ewigen Regen. Wiesenburg-Verlag, Schweinfurt 2006. ISBN 3-939518-14-X
  • Opferkind. Das Problem mit der vergeudeten Schwester. Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2007. ISBN 978-3-939518-79-2
  • Landschaft mit Ufo. Ausgezeichnete Erzählungen der Literaturgruppe Mundpropaganda. Ursus Verlag, Allgäu 2007. ISBN 978-3-981-10285-7