V2-schneider

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Band bzw. Projekt von Daniel Nejmirok, Michael Sailer und Andi Karg Ende der 70er Jahre. Später waren sie dann Mitglieder bei Armes Deutschland, Tollwut, Marionetz und anderen Punkbands.

Seit 2001 knüpfen V2-Schneider an die futuristischen Experimente von Bands wie Neu!, La Düsseldorf, aber auch Hypnotics, The Stooges, David Bowie und moderner Avantgarde an und gehören damit zu den extremen Außenseitern in der deutschen Musikszene.

2004 erschien das Album "Was kommt!", live spielte die Band u. a. auf diversen Kruzefix-Konzerten und bei spektakulären Underground-Kunstaktionen.

Links