The Day After The Last Crime

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

The Day After The Last Crime ist eine instrumentale Post-Rock Band aus München, die im Frühling 2011 gegründet wurde.

Selbstdarstellung

Unter anderem beeinflusst von Pink Floyd, Long Distance Calling, Mogwai und Kyuss macht The Day After The Last Crime Musik, die irgendwo im nirgendwo, zwischen Post-Rock und Post-Metal, mit Einflüssen aus Stoner-Rock und Math einzuordnen ist und deren streckenweise an Metalcore erinnernde Leadgitarrenriffs die Mischung zu einer Musik machen, die mit wenigen Bands vergleichbar ist; In der abwechselnd ruhige, melodiöse Teile und harte, rockige Riffs sich den Platz zur freien Entfaltung nehmen dürfen, die sich schon mal in einem 8-9 minütigen experimentellen Rock-Brett mündet.

Besetzung

  • Dennis - Schlagzeug
  • Andi - Gitarre
  • Luis - Bass
  • Carsten - Gitarre

Diskografie

  • 2012 Digital-Download: DEMO EP (free download @ Bandcamp)
  • 2012 Digital-Download: REMIX EP (free download @ Bandcamp)

Links: